Skip to main content

Die Jury hat ihre Arbeit abgeschlossen. Wir danken allen Jurorinnen und Juroren herzlich für Ihre Arbeit!

Clara Blessing
Eleonore Büning
Sarah Christian
Manuel Dengler
Joosten Ellée
Daniel Finkernagel
Stephan Forck
Caspar Frantz
Luis Gago
Andreas Groethuysen
Patrick Hahn
Winrich Hopp
Margret Köll
Boris Kusnezow
Petra Müllejans
Andrea Palent
Aimée Paret
Stefan Schmerbeck
Bernhard Schrammek
Midori Seiler
Sonia Simmenauer
Hanno Simons
Sebastian Solte
Maurice Steger
Eriko Takezawa
Markus Thiel
Steven Walter
Olga Watts
Margarete Zander
Nadia Zwiener

Alle Bewerberinnen und Bewerber werden per E-Mail über eine Zu- oder Absage informiert. Im Falle der Zusagen wenden wir uns mit dem weiteren Vorgehen direkt an die Stipendiatinnen und Stipendiaten.

Organisation und Durchführung

NEUSTART KULTUR - Stipendienprogramm Klassik

Die Corona-Pandemie stellt Musikschaffende auf eine harte Probe – sind sie doch in vielen der bisher gängigen Möglichkeiten, ihren Beruf auszuüben, sehr stark eingeschränkt oder gänzlich gehindert. Gleichzeitig bieten die Umstände aber auch eine Chance, die Bedeutung der eigenen künstlerischen Arbeit zu reflektieren und neue Formen der Produktion, Aufführung und Vermittlung zu entwickeln.

Zur Unterstützung dieser Vorhaben werden rund 1600 Stipendien in Höhe von je 6.000 Euro an freischaffende, professionelle Künstlerinnen und Künstler mit Arbeitsschwerpunkt im Bereich der klassischen Musik aller Epochen bis zur klassischen Moderne, vergeben.

Bitte beachten Sie vorab folgende Hinweise:

Die Bewerbungsphase beginnt am 29.12.2020 um 12:00 Uhr und endet am 17.01.2021.

Nur vollständige Bewerbungen können bearbeitet werden.

Unabhängige Fachjurys entscheiden über die Vergabe der Stipendien – Die Namen werden am 01.03.2021 veröffentlicht.

Bitte beachten Sie auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt
 

Fragen & Antworten